Weichenstellung für internationales Wachstum: Bonial International Group ernennt CTO und CMO

Weichenstellung für internationales Wachstum: Bonial International Group ernennt CTO und CMO
Oct 14 2014 Peter

Berlin, 14. Oktober 2014 – Die Bonial International Group (www.bonial.com ), der internationale Anbieter von Werbelösungen für den Einzelhandel im mobilen und stationären Internet, stellt sich im Zuge seiner Internationalisierungsstrategie neu auf und gab heute die Ernennung zweier zentraler Führungspositionen am Unternehmenssitz in Berlin bekannt.

Der US-Amerikaner Dan Cripe verantwortet künftig als Chief Technology Officer (CTO) die Systemarchitektur aller Plattformen und Apps der Gruppe, die in den sechs weltweit wichtigsten Handelsmärkten vertreten ist. Die Schwerpunkte seiner neuen Rolle liegen im Ausbau der Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit des internationalen Bonial-Systems. Gleichzeitig ist Cripe die Leitung der internationalen IT-Teams zugeordnet. Cripe gilt als sehr erfahrener und innovativer Technologie-Experte, der zwei Unternehmen zur Börsenreife wie auch zum IPO begleitet hat. Zuvor arbeitete er u.a. für Accenture, AOL und die Bank of America.

Andrea Francesco Domeneghini übernimmt als Chief Marketing Officer (CMO) den Bereich Online Marketing mit Verantwortung für die Reichweitensteigerung der Plattformen und Apps. Zudem leitet der Italiener die internationalen Mobile Marketing- und SEO-Teams. Zuvor verantwortete Domeneghini den Bereich Online Marketing der Zalando-Schwester Zalora in Südostasien. Für Rocket Internet bereitete er davor den Launch des führenden australischen Online-Modehändlers The Iconic vor. Andrea Domeneghini studierte an der University of California, Berkeley und erhielt er einen Master-Doppelabschluss im Fach International Management der Universitäten Fudan/China und Bocconi/Italien.

Christian Gaiser, CEO der Bonial International Group und Gründer von kaufDA: „Mit der Besetzung dieser Schlüsselpositionen läuten wir eine neue Phase des globalen Wachstums ein und stellen die Gruppe auch innerhalb des Managements international auf. Damit werden wir auch der zunehmenden Bedeutung des US-Marktes gerecht. Dan Cripe ist als sehr erfahrener und unternehmerisch handelnder CTO eine wertvolle Bereicherung und wird auch die weitere Entwicklung unserer amerikanischen Marke Retale maßgeblich beeinflussen. Mit Andrea Domeneghini werden wir die heute schon starke Position der Bonial International Group weiter ausbauen und auf ein neues Level heben.“

Wie bereits angekündigt, scheidet der kaufDA-Mitgründer und bisherige CTO der Gruppe, Thomas Frieling, zum Jahresende auf eigenen Wunsch aus. „Mit seiner technologischen Vision hat Thomas Frieling das Fundament für die hervorragende Entwicklung der Bonial International Group, heute einer der innovativsten Gruppen im Bereich Location-based Services, gelegt. Als Architekt und exzellente Führungskraft hat er unsere Plattformen zu ihrer heutigen Größe geführt und für die Zukunft gerüstet. Dafür danken wir Thomas sehr herzlich und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und Erfolg“, so Christian Gaiser.

 

Hinweis für Journalisten:

Presse-Bildmaterial finden Sie unter nachfolgendem Link:

http://smu.gs/1DVa3Kw

 

KaufDA

Chief Marketing Officer Andrea Domeneghini (links), Chief Technology Officer Dan Cripe (rechts)

Comments (0)

Leave a reply